5.8. Tcl-8.4.9

Das Tcl Paket enthält die Tool Command Language.

Geschätzte Kompilierzeit: 0.9 SBU
Ungefähr benötigter Festplattenplatz: 23.3 MB
Die Installation ist abhängig von: Bash, Binutils, Coreutils, Diffutils, GCC, Glibc, Grep, Make und Sed

5.8.1. Installation von Tcl

Dieses und die nächsten beiden Pakete werden nur installiert, damit Sie die Testsuites von GCC und Binutils laufen lassen können. Drei Pakete nur zu Testzwecken zu installieren könnte etwas übertrieben erscheinen, aber es ist wirklich sehr wichtig zu wissen, dass unsere grundlegensten Programme und Werkzeuge richtig funktionieren. Selbst wenn wir die Testsuites in diesem Kapitel nicht ausführen (wie empfohlen), werden diese Pakete doch zumindest für die Tests im nächsten Kapitel 6 benötigt.

Bereiten Sie Tcl zum Kompilieren vor:

cd unix
./configure --prefix=/tools

Kompilieren Sie das Paket:

make

Wenn Sie die Testsuite ausführen möchten, führen Sie TZ=UTC make test aus. Es ist jedoch bekannt, dass die Testsuite von Tcl unter bestimmten Bedingungen fehlschlägt. Daher sind Fehler in der Testsuite nicht überraschend; wir betrachten diese Fehler nicht als kritisch. Der Parameter TZ=UTC setzt die Zeitzone für die Dauer des Durchlaufs der Testsuite auf Coordinated Universal Time (UTC), auch als Greenwhich Mean Time (GMT) bekannt. Dadurch werden zeitbezogene Tests korrekt ausgewertet. Mehr Informationen zu der Umgebungsvariable TZ finden Sie später in Kapitel 7.

Installieren Sie das Paket:

make install
[Warnung]

Warnung

Sie sollten den Quellordner tcl8.4.9 noch nicht entfernen, weil das nächste Paket die internen Header-Dateien benötigt.

Setzen Sie die folgende Umgebungsvariable mit dem vollen Pfad des aktuellen Ordners. Das nächste Paket (expect) wird sie zum Auffinden der Header-Dateien von Tcl verwenden.

cd ..
export TCLPATH=`pwd`

Erstellen Sie einen nötigen symbolischen Link:

ln -sv tclsh8.4 /tools/bin/tclsh

5.8.2. Inhalt von Tcl

Installierte Programme: tclsh (Link auf tclsh8.4) uand tclsh8.4
Installierte Bibliothek: libtcl8.4.so

Kurze Beschreibungen

tclsh8.4

Die Tcl Kommando-Shell.

tclsh

Ein Link auf tclsh8.4.

libtcl8.4.so

Die Tcl-Bibliothek